<transcy>Bündeln! Zwei unserer Bestseller; Die FGI 730 NM 4' lange zusätzliche Far Red LED Grow Lightbars</transcy>

Bündeln! Zwei unserer Bestseller; Die FGI 730 NM 4' lange zusätzliche Far Red LED Grow Lightbars

FGI

Normaler Preis $ 325.00 $ 299.00 Angebot

Das Paket enthält ZWEI Far Red LED-Leisten, die in einem Umkarton verpackt sind.

Dunkelrote Energie zur Förderung der Blüte Photomorphogenese 

Übersicht 

Die FGI 730nm Lightbar ist die längste dedizierte Far-Rot-Initiatorleiste auf dem Markt. Es wird ein 4' breites Pflanztablett in voller Blüte vollständig abdecken. Und bis zu 5' x 3' mit Emerson-Effekt.

Der 730nm Far Red Lightbar ist für die Beleuchtung von Baldachinen als Zubehör konzipiert und liefert zusätzliche rote Energie außerhalb des normalen PAR (400–700nm).

Farrotes Spektrum


NUTZUNG

Diese 1,2 m lange Einheit passt genau zwischen die Balken unserer verschiedenen Uniformity Pro-LEDs. Und es kann mit jeder Marke von Vollspektrum-LEDs oder sogar als eigenständiger Initiator für weites Rot verwendet werden.

Wir empfehlen 2 Einheiten pro 4x4 Anbaufläche für eine verbesserte Blütenbeleuchtung tagsüber.

Beschreibung 

Dies sind gut konstruierte Einheiten mit einer Linsenabdeckung aus Kristallglas, um die Dioden zu schützen und eine Reinigung zu ermöglichen. Der Vollaluminiumrahmen leitet die Wärme ab. Bei 30 Watt Eingangsleistung schluckt auch die Lightbar Energie. Sie sind nach IP65 feuchtigkeitsbeständig.

Jede Lightbar ist mit einem 8-Zoll-Kabel und einem 110-V-Stecker vorverdrahtet und ist eigenständig. Zur Steuerung des Lichtintervalls werden separate Timer/Schalter empfohlen.

Theorie

Pflanzen verwenden Phytochrom, um rote und dunkelrote Wellenlängen zu erkennen und darauf zu reagieren. Phytochrome sind Signalproteine, die die Photomorphogenese als Reaktion auf rotes Licht und dunkelrotes Licht fördern. Phytochrom ist der einzige bekannte Photorezeptor, der Licht im roten/fernroten Lichtspektrum (600-750 nm) absorbiert. (Quelle: Wikipedia)

Far Red Light soll eine wettbewerbsfähige Reaktion in Pflanzen hervorrufen, die die erwünschte Terpenproduktion ankurbelt und die Bildung von Trichomen unterstützt.

Lesen Sie mehr über Far Red und erweitertes Spektrum in dieser aktuellen Version des Design Lights Consortium: Lesen Sie es hier

Emerson-Effekt

Der Emerson-Effekt ist die Erhöhung der Photosyntheserate, nachdem Chloroplasten Licht der Wellenlänge 680 nm (tiefrotes Spektrum) und mehr als 680 nm (fernrotes Spektrum) ausgesetzt wurden. Bei gleichzeitiger Belichtung mit Licht beider Wellenlängen ist die Photosyntheserate weit höher als die Summe der Photosyntheseraten von Rotlicht und Fernrotlicht. Der Effekt war ein früher Beweis dafür, dass zwei Photosysteme, die unterschiedliche Wellenlängen verarbeiten, bei der Photosynthese zusammenarbeiten.

Dr. Robert Emerson, der an der University of Illinois lehrte, entdeckte, dass Licht am anderen Ende des Spektrums, Infrarotlicht, die Photosynthese in Kombination mit anderen Wellenlängen fördert. Zu den wichtigsten Beobachtungen von Emerson gehörten:

Es gibt zwei chemische Verfahren, die zur Photosynthese beitragen. Diese Prozesse werden beschleunigt und sind effizienter, wenn die Pflanze tiefrotem und infrarotem Licht ausgesetzt wird.

Das Pflanzenprotein Phytochrom absorbiert rote, tiefrote und infrarote Wellenlängen; dieses Protein ist für die Regulierung der Blüte verantwortlich.

Moderne Indoor-Grow-Profis haben die Studien von Emerson auf ihre eigenen Gärten angewendet und festgestellt, dass Infrarotlicht auch zu starkem Stängelwachstum, engerer Knotenbildung und gesteigerten Blütenerträgen führen kann.

 

 

~Technische Daten~

Produkt

30W(±5%)

PPF 72,1 umol/s 

100-277VAC,50/60Hz

102.3BTU

IP65

44,88" x 2,24" x 1,53"

4,4 Pfund

Fotometrischer Testbericht herunterladen 

Produktgarantie (siehe unsere Garantie hier)

3 Jahre Garantie

Das Paket enthält ZWEI Far Red LED-Leisten, die in einem Umkarton verpackt sind.

Dunkelrote Energie zur Förderung der Blüte Photomorphogenese 

Übersicht 

Die FGI 730nm Lightbar ist die längste dedizierte Far-Rot-Initiatorleiste auf dem Markt. Es wird ein 4' breites Pflanztablett in voller Blüte vollständig abdecken. Und bis zu 5' x 3' mit Emerson-Effekt.

Der 730nm Far Red Lightbar ist für die Beleuchtung von Baldachinen als Zubehör konzipiert und liefert zusätzliche rote Energie außerhalb des normalen PAR (400–700nm).

Farrotes Spektrum


NUTZUNG

Diese 1,2 m lange Einheit passt genau zwischen die Balken unserer verschiedenen Uniformity Pro-LEDs. Und es kann mit jeder Marke von Vollspektrum-LEDs oder sogar als eigenständiger Initiator für weites Rot verwendet werden.

Wir empfehlen 2 Einheiten pro 4x4 Anbaufläche für eine verbesserte Blütenbeleuchtung tagsüber.

Beschreibung 

Dies sind gut konstruierte Einheiten mit einer Linsenabdeckung aus Kristallglas, um die Dioden zu schützen und eine Reinigung zu ermöglichen. Der Vollaluminiumrahmen leitet die Wärme ab. Bei 30 Watt Eingangsleistung schluckt auch die Lightbar Energie. Sie sind nach IP65 feuchtigkeitsbeständig.

Jede Lightbar ist mit einem 8-Zoll-Kabel und einem 110-V-Stecker vorverdrahtet und ist eigenständig. Zur Steuerung des Lichtintervalls werden separate Timer/Schalter empfohlen.

Theorie

Pflanzen verwenden Phytochrom, um rote und dunkelrote Wellenlängen zu erkennen und darauf zu reagieren. Phytochrome sind Signalproteine, die die Photomorphogenese als Reaktion auf rotes Licht und dunkelrotes Licht fördern. Phytochrom ist der einzige bekannte Photorezeptor, der Licht im roten/fernroten Lichtspektrum (600-750 nm) absorbiert. (Quelle: Wikipedia)

Far Red Light soll eine wettbewerbsfähige Reaktion in Pflanzen hervorrufen, die die erwünschte Terpenproduktion ankurbelt und die Bildung von Trichomen unterstützt.

Lesen Sie mehr über Far Red und erweitertes Spektrum in dieser aktuellen Version des Design Lights Consortium: Lesen Sie es hier

Emerson-Effekt

Der Emerson-Effekt ist die Erhöhung der Photosyntheserate, nachdem Chloroplasten Licht der Wellenlänge 680 nm (tiefrotes Spektrum) und mehr als 680 nm (fernrotes Spektrum) ausgesetzt wurden. Bei gleichzeitiger Belichtung mit Licht beider Wellenlängen ist die Photosyntheserate weit höher als die Summe der Photosyntheseraten von Rotlicht und Fernrotlicht. Der Effekt war ein früher Beweis dafür, dass zwei Photosysteme, die unterschiedliche Wellenlängen verarbeiten, bei der Photosynthese zusammenarbeiten.

Dr. Robert Emerson, der an der University of Illinois lehrte, entdeckte, dass Licht am anderen Ende des Spektrums, Infrarotlicht, die Photosynthese in Kombination mit anderen Wellenlängen fördert. Zu den wichtigsten Beobachtungen von Emerson gehörten:

Es gibt zwei chemische Verfahren, die zur Photosynthese beitragen. Diese Prozesse werden beschleunigt und sind effizienter, wenn die Pflanze tiefrotem und infrarotem Licht ausgesetzt wird.

Das Pflanzenprotein Phytochrom absorbiert rote, tiefrote und infrarote Wellenlängen; dieses Protein ist für die Regulierung der Blüte verantwortlich.

Moderne Indoor-Grow-Profis haben die Studien von Emerson auf ihre eigenen Gärten angewendet und festgestellt, dass Infrarotlicht auch zu starkem Stängelwachstum, engerer Knotenbildung und gesteigerten Blütenerträgen führen kann.

 

 

~Technische Daten~

Produkt

30W(±5%)

PPF 72,1 umol/s 

100-277VAC,50/60Hz

102.3BTU

IP65

44,88" x 2,24" x 1,53"

4,4 Pfund

Fotometrischer Testbericht herunterladen 

Produktgarantie (siehe unsere Garantie hier)

3 Jahre Garantie

Customer Reviews

Based on 1 review Write a review
×
Welcome Newcomer